Guerteltier
Tiergarten 03.08.2021 Foto A.Gossens (34)

Ein exklusiver Abend im Zoo

Abends allein im Zoo? Der Tiergarten Kleve bietet jetzt die einmalige Chance, für einen Abend einen Zoo für sich allein zu mieten.

„Im Rahmen unserer Crowdfunding-Aktion bieten wir die einzigartige Möglichkeit an, einen exklusiven Abend im Tiergarten Kleve zu verbringen“, berichtet Tiergartenleiter Martin Polotzek. „An diesem besonderen Abend darf man sich außerhalb der regulären Öffnungszeiten von 18 bis 21 Uhr im Tiergarten aufhalten und dabei die besondere Abendstimmung bei unseren Tieren genießen. Und das Beste: Außer den Gästen, die man hierfür einlädt, ist der Tiergarten sonst menschenleer.“

Das besondere Angebot bietet sich unter anderem für Firmenevents, Geburtstage oder andere Familienfeiern an. Von 18 bis 21 Uhr hat man den Tiergarten Kleve exklusiv für sich allein. „Die Abendzeit ist immer eine ganz besondere Zeit bei unseren tierischen Bewohnern. Nachdem alle Gäste den Tiergarten um 18 Uhr verlassen haben, suchen sich unsere Seehunde meist ein sonniges Plätzchen, die Przewalskipferde suchen nach dem besten Gras und die Gürteltiere werden aktiv“, beschreibt Polotzek die besondere Atmosphäre eines Zooabends. „Daher freue ich mich sehr, dass wir für jede Spende über 1.000 € bei unserem Crowdfunding für die Zweifarbtamarinanlage dieses besondere Erlebnis anbieten. Und das Beste: Mit diesem Beitrag tut man noch etwas Gutes und sorgt so dafür, dass bald eine der seltensten Affenarten der Welt zu uns nach Kleve ziehen kann.“

Crowdfunding für eine der seltensten Affenarten der Welt

Der Tiergarten Kleve sammelt derzeit in einem Crowdfunding Spenden für die neue Zweifarbtamarinanlage. Zu jeder Spende gibt die Volksbank Kleverland noch einmal 10 € obendrauf. Daher haben es sich Alfi Niklas und Theo Brauer von der Volksbank Kleverland nicht nehmen lassen, sich einmal persönlich vom Baufortschritt der Baustelle zu überzeugen. „Die Entwicklung, die der Tiergarten Kleve derzeit macht, ist wirklich großartig. Und da man gemeinsam mehr erreichen kann als allein, unterstützen wir sehr gerne den Tiergarten beim Bau der neuen Zweifarbtamarinanlage und hoffen, dass noch viele das Crowdfunding unterstützen und für eine der seltensten Affenarten der Welt spenden“, so Theo Brauer.

Im Zuge des neuen Masterplans „Tiergarten Kleve 20+“ entsteht derzeit im künftigen Themenbereich Südamerika eine Anlage für die vom Aussterben bedrohten Zweifarbtamarine. Unter www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/tiergarten-kleve kann man sich an der Crowdfunding-Aktion beteiligen und für die neue Zweifarbtamarinanlage im Tiergarten Kleve spenden.

Zoo können Sie uns unterstützen…
Mit Ihrer Spende tragen Sie aktiv zum Erhalt und zum Ausbau des Klever Tiergartens bei. Danke!
Unterstützen Sie Ihr Lieblingstier direkt und werden Sie Pate bei Panda, Erdmännchen und Co.
Egal ob individuelles Sponsoring oder exklusive Firmenevents im Zoo- wir freuen uns auf Sie!
Ein exklusiver Abend im Zoo

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren