Seehundmädchen Elektra ist das Lieblingstier 2017

on Mittwoch, 27 September 2017.

Seehundmädchen Elektra ist das Lieblingstier 2017

Seehundmädchen Elektra ist das Lieblingstier 2017

 

Am vergangenen Sonntag, den 24.09.2017, durften wir über 1.300 Besucher beim diesjährigen Herbstfest begrüßen, die die angebotenen Attraktionen bei strahlend schönem Wetter in vollen Zügen genossen.

 

Die Waldjugend und die Rollende Waldschule aus Kleve, der Märchenerzähler Jürgen Bosbach aus Goch und ein Kinderschminkteam sowie die Falkner von der niederländischen Greifvogelstation „De Valkenhof“ mit ihren unterhaltsamen Vögeln – sie alle boten ein spannendes Programm für Groß & Klein.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege noch mal herzlich bei den Helfern und selbstverständlich auch den Besuchern bedanken, die dieses Fest zu einem besonderen Erlebnis machten.

 

Ein Höhepunkt war natürlich die 12. Wahl zum Lieblingstier, bei der es auch im Tiergarten eine sehr hohe Wahlbeteiligung gab. Während es beim letzten Mal um das schönste Tier ging, sollten die Besucher diesmal das schlaueste Tier küren.

 

… und es wurde ein Kopf-an-Kopf-Rennen!

 

Mit einem guten Prozentpunkt Vorsprung konnte Seehundmädchen Elektra die Wahl für sich entscheiden, knapp gefolgt von den Newcomern, den beiden Zwergottern Rina & Leo, und Polarfuchsrüde Mats.

 

Hier nun das "endgültige amtliche Endergebnis" der 12. Wahl zum schlauesten Tier des Tiergartens am 24. September 2017:

 

1.      Platz Seehundmädchen Elektra 20,85%

2.      Platz Zwergotter Rina & Leo 19,69%

3.      Platz Polarfuchsrüde Mats 19,31%

4.      Platz Pinzgauer Bulle Otto 9,65%

5.      Platz Pandadame Xena 8,88%

6.      Platz Trampeltierfohlen Selina 8,49%

7.      Platz Perlhuhn-Sextett 5,02%

8.      Platz Ovamboziegen Brinna & Gunnar 1,16%

Sonstige und ungültige Stimmen 6,95%

 

Somit führen nach 12 Jahren Tierwahl die Seehunde die Hitliste der Lieblingstiere mit 6 Siegen immer noch an. Die Katzenbären gewannen vier Mal und die Erdmännchen zwei Mal.

 

Hier zum Vergleich noch mal die Erstplatzierten der vorherigen Wahl:

 

1.      Platz Erdmännchen-Clan Gemeinsam sind wir stark 22,5%

2.      Platz Polarfuchsrüde Mats 14,69%

3.      Platz Seehunddame Lisa 13,44%

4.      Platz Pandadame Xena 11,25%

 

Die Erdmännchen haben das Ergebnis grollend zur Kenntnis genommen und werden nach Neuformierung ihrer Partei bei der nächsten Wahl im neuen Jahr sicher wieder ein Wörtchen mit zu reden haben!

 

Polarfuchsrüde Mats freut sich außer über seinen 3. Platz auch darüber, dass seine beiden Polarfuchsmädels nun auch Namen haben: Die große Mehrheit der Besucher hat sich für Mascha & Mischa entschieden (Alternativvorschläge waren u.a. Schnee & Eis, Ollek & Bollek, Tinchen & Finchen, Chica & Bella, Zick & Zack, Anne & Theke …).

 

Das Lösungswort für das Tierrätsel zum Gewinn einer Familienjahreskarte (ein Tier, das es nicht im Tiergarten gibt) war übrigens EINHORN.